Die Bonustage sind zurück!

Erinnert Ihr Euch noch an die tolle Bonus-Aktion von Stampin‘ Up! im vergangenen Juli? Dieses Jahr wird es eine Neuauflage geben! 🙂 Je 60 Euro Bestellwert erhältst Du bei Deiner Bestellung im Juli (Aktionszeitraum: 01.07. – 31.07.2017) einen Gutschein in Höhe von 6,00 Euro, der für eine Bestellung im August (01.08. – 31.08.2017) bei mir eingelöst werden kann. Eine tolle Möglichkeit, sich Produkte von der eigenen, ganz persönlichen Wunschliste zu gönnen! 🙂

Ganz wichtig: Für die Teilnahme an der Aktion benötigst Du eine gültige E-Mail-Adresse. Die Gutschein-Codes werden per E-Mail zugesandt. Bitte bewahre diese E-Mail gut auf, notiere Dir am besten die Codes auch handschriftlich, denn Stampin‘ Up! kann die Gutschein-Codes kein zweites Mal generieren!

Für je 60 Euro ereichten Bestellwert erhältst Du einen Gutschein-Code. Wenn Du  z. B. Produkte im Wert von 180 Euro bestellst, wird Dir eine E-Mail mit insgesamt drei Gutschein-Codes zugesandt. Dasselbe gilt, wenn Du mehrere Bestellungen im Laufe des Julis bei mir aufgibst. Die Anzahl der Gutscheine, die man erhalten kann, ist unbegrenzt.

Die Gutscheine können übrigens für jede Bestellung und für Produkte Deiner Wahl eingelöst werden – also egal, ob Einzelbestellung oder im Rahmen einer Workshop-Bestellung. 🙂

Ich finde diese Aktion einfach super – wie wäre es, im Juli das eigene Grundzubehör (Farbkarton, Geschenkbänder, …) aufzustocken und sich dann im August ein paar Wünsche für Lieblingsprodukte aus dem Jahreskatalog zu erfüllen? Für alle, die bereits im August in die Weihnachtsbastelei einsteigen möchten, wird es im August bereits ein sehr schönes Produktpaket (die Thinlits gehören in jedes Bastelzimmer) im Vorverkauf geben.

Alle Infos auf einem Blick sind auch in diesem Flyer nachzulesen.

Ich freue mich auf Deine Bestellung! Am kommenden Donnerstag ist bereits die nächste Sammelbestellung. Alle Termine, frisch aktualisiert, findest Du hier.

Bis bald,

Eure

Bianca-Unterschrift

Merken

Merken

Merken

One comment

Kommentar verfassen