Dackelmäßige Genesungswünsche

Wie ich Euch bei dieser Geburtstagskarte bereits erzählt habe, ist das Stempelset “Hot Dog” eines meiner absoluten Lieblinge aus dem aktuellen Minikatalog Januar-Juni 2021. Leider wird das tolle Stempelset nicht übernommen und ist ab Dienstag für 10,50 Euro (anstatt 21,00 Euro) zu haben. Zeit also, Euch eine weitere Karteninspiration mit dem knuffigen Dackel zu zeigen. 🙂

CASE. Kommt Euch der Kartensketch bekannt vor? Ja, richtig, ich habe mich von der Grußkarte mit dem Känguru auf Seite 17 (MK) inspirieren lassen. Ich habe einfach geschaut, welche SU-Produkte ich von der Beispiel-Karte daheim habe und welche sonstige Produkte aus meinem Bestand dazu passen.

Hintergrund. Für die Hintergrundgestaltung habe ich auf das Designerpapier “Ganz nach meinem Geschmack” zurückgegriffen und das helle Holzdekormotiv verwendetet. Außerdem habe ich aus dem Designerpapier “Ewiges Grün” (nicht mehr verfügbar) und Vellum je einen Kreis ausgestanzt.

Stanzformen. Richtiger Fan bin ich ja von den schönen Blättern, die Ihr im Stanzenset “Ewige Zweige” findet. Das Etikett ist aus meinem Alltime-Favorit-Stanzformen-Set “Luv und Lee”. Mir war es wichtig, ein Etikett mit gestitchten Seiten zu benutzen, damit es sich in die Hintergrundoptik mit dem bestickten Kreis schön einfügt.

Koloration. Bevor es an das Kolorieren des Dackels geht, habe ich das Stempelmotiv mit schwarzer StazOn-Tinte auf seidenglänzendem Farbkarton abgestempelt und trocknen lassen. Für die Koloration selbst habe ich dann die Aquarellstifte von Stampin’ Up! in Espresso und Osterglocke eingesetzt.

Bei Fragen zu dieser Karteninspiration schreibt mir gerne – ich freue mich über jede Nachricht. 🙂

Habt eine kreative Zeit, bis bald,

Eure

Comments · 1

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

×
Product added to cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.