Einfach mal Hallo sagen

Die heutige Karte ist ganz spontan entstanden und ist tatsächlich das erste Projekt mit der Produktreihe “Ganz mein Geschmack” (JK ab S. 122), obwohl ich Stempelset, Stanzformen und Designerpapier bereits seit dem Sommer zuhause habe.

Kreiere etwas Besonderes

Ich wünsche Euch ein frohes, neues Jahr und freue mich auf ein weiteres kreatives Jahr mit Euch – im Frühjahr feiert mein Blog sogar schon sein Fünfjähriges. 🙂 Los geht’s mit all den Infos, die ich heute mit Euch teilen möchte. Denn schakkkaaa, heute startet der brandneue Minikatalog Januar – Juni, prall gefüllt mit frühlingshaften und sommerlichen Inspirationen für neue Grußkarten-, Verpackungs- und Minialben-Projekte.

Ausverkauf zum Jahresende

Morgen (08.12.2020) geht’s los, der Ausverkauf von lieb gewonnenen Produkten aus dem Minikatalog August – Dezember 2020 startet. Auf viele Produkte werden Preisnachlässe gewährt, es lohnt sich auf jeden Fall die Liste mit den auslaufenden Produkten genau zu studieren. Auf Karten- und Projektsets gibt es sogar einen Preisnachlass von 50 Prozent!

Zuhause im Adventsstädtchen

Brrr, ist das kalt und grau draußen! Da hilft nach einem langen Spaziergang nur heißen Tee trinken, Wärmflasche, sich in Decken einkuscheln und basteln…! 😉 Passend zum Wetter gibt’s heute ein DIY-Projekt zur Produktreihe “Adventsstädtchen” von Stampin’ Up! aus dem aktuellen Minikatalog.

Bärige Grüße zum Advent

Eine ganz besondere Überraschung für die Adventszeit hat sich vor ein paar Tagen an die Ostsee für zwei zauberhafte junge Damen aufgemacht. Ich bin ja seit meiner Kindheit ein Fan von “Lars, der kleine Eisbär” von Hans de Beer und konnte nicht nein zu dem süßen Stempelset von Creative Depot sagen. Schnell bin ich auf die Idee gekommen, zwei schlichte, weiße Langarmshirts mit dem Eisbär und den “Schneeflockenwünsche” von Stampin’ Up! aufzuhübschen.

O Du Fröhliches Sparen

Morgen (24.11.2020) findet das diesjährige Online-Preisspektakel bei Stampin’ Up! statt. Wuhuu, wir Kreativfans erhalten 10 Prozent Preisnachlass auf ausgewählte Produkte im Jahreskatalog! Vielleicht liebäugelt Ihr bereits mit dem einen oder anderen Produktpaket oder praktischem Kreativzubehör, das Ihr Euch selbst oder von Euren Liebsten zu Weihnachten schenken möchtet? Dann ist der Dienstag der ideale Tag, um sich bereits Weihnachtswünsche zu erfüllen.

Bullet Journaling im Advent

Oha, irgendwie steht Weihnachten jedes Jahr etwas schneller vor der Tür – hatten wir nicht eben noch den goldenen Oktober genoßen? Kennt Ihr das auch? Ich gestehe: Auch ich bin ganz der Gewohnheit etwas spät mit der Festvorbereitung und der Weihnachtsbastelei. Gerade jetzt neige ich zur Zettelwirtschaft und notiere Geschenkideen, Grußkartenübersicht und Einkaufsliste auf irgendwelchen Papierblättern, die dann in meiner Schreibtischschublade rumfliegen. Dieses Jahr möchte ich diesem Chaos entgegenwirken und habe mir überlegt, meine Notizzettel in einem Adventsplaner zusammenfügen. In diesem Beitrag möchte ich Euch meinen Adventsplaner, den ich mit dem Produktpaket “Weihnachtspost” von Stampin’ Up! gestaltet habe, vorstellen und einen kleinen Einblick in die Welt des Bullet Journalings geben.

Alle meine Schätze #2: Frei wie ein Vogel

“Wenn ich ein Vogel wäre, würde ich um die Erde fliegen und den fortlaufenden Herbst suchen” – so schön dichtet die englische Schriftstellerin George Eliot. Bevor es auch auf meinem Blog weihnachtlich losgeht, möchte ich Euch zwei Geburtstagskarten mit dem Stempelset “Frei wie ein Vogel” aus dem Jahreskatalog in zwei ganz unterschiedlichen Farbkombinationen präsentieren – Geburtstagskinder gibt’s ja auch im Herbst.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

×
Product added to cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.